Mountainbike and Bed
Doccione di Sotto, Toscana
Lago di Ridracoli
Im "Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna".

Und wieder hat ein Kloster seine Finger im Spiel. Diesmal ist das Kloster von Camaldoli Start- und Zielpunkt der Tour durch die Wälder des Nationalparks des Casentino. Die Tour ist durch Wegweiser gut markiert und eine von 20 Touren, die im Buch "in Bici nel Parco " von Sandro Bassi genau beschrieben sind. Es geht vom Kloster aus los in Richtung Nordwesten bis zum Passo della Calla. Dort gibt es ein kleines Restaurant, da dieser Pass ein beliebter Treffpunkt von Mountainbikern, Rennradfahrern, Motorradfahrern und Wanderern ist. Frisch gestärkt geht es weiter in Richtung Westen am Poggio Scali vorbei, der seiner Aussicht wegen einen Abstecher lohnt, auf der GEA (Grande Escursione Appenninica) bis auf Höhe des Klosters. Man verlässt diesen wichtigen Weg (siehe 3.1) und biegt ab auf den Weg 68 in Richtung Süden und erreicht den Startpunkt wieder.


Singletrailskala-Einteilung S2

weiter 3.1

Top | doccionedisotto@gmail.com